Zugriffsrechte

1. Zugriffsrechte

Bitte beachten Sie:
Direktlinks unterliegen nicht den Zugriffsrechten der Aufzeichnung. Teilen Sie einen solchen Link, kann die Videodatei darüber direkt heruntergeladen werden. Die hier beschriebenen Zugriffsrechte gelten für Aufzeichnungen, die gemäß der Anleitungen in dieser Dokumentation eingebettet oder verlinkt wurden.

Sie können zwischen drei Vorlagen für Zugriffsrechte auf Ihre Aufzeichnung wählen:

  • private: Nur Sie und Personen mit administrativen Rechten können die Aufzeichnung ansehen.
  • authenticated: Jeder mit einem Shibboleth-Account an der Hochschule München kann diese Aufzeichnung ansehen.
  • public: Jeder kann die Aufzeichnung ansehen.
  • kursbezogen: Eine über den Block "Opencast Videos" hinzugefügte Aufzeichnung erhält automatisch kursbezogene Zugriffsrechte. Das heißt, Trainer:innen und Co-Trainer:innen des Kurses können eine solche Aufzeichnung verwalten; alle weiteren in den Kurs eingeschriebenen Personen können die Aufzeichnung ansehen. Hinweis: Über den Block "Opencast Videos" können die Zugriffsrechte von Aufzeichnungen nicht verändert werden. Wenn Sie nachträglich den Zugriff auf eine Aufzeichnung für Studierende im Kurs verhindern möchten, empfehlen wir, die betroffene Aufzeichnung zu löschen.
Bei bereits angelegten Aufzeichnungen besteht leider keine Möglichkeit, sich die aktuell angewandte Vorlage für die Zugriffsrechte anzeigen zu lassen. Sollten Sie nicht mehr sicher sein, unter welcher Vorlage Sie Ihre Aufzeichnung angelegt haben, wählen Sie die gewünschte Vorlage am besten neu aus, s. folgender Techniktipp:

Techniktipp: Zugriffsrechte ändern

Sie können die Zugriffsrechte auf Ihre Aufzeichnung ändern, indem Sie in der Spalte "Aktionen" auf "Aufzeichnungsdetails anzeigen" klicken

Aufzeichnungsdetails anzeigen

und anschließend unter "Zugriffsrechte" die gewünschte Vorlage auswählen:

Zugriffsrechte

Der Streamingserver behandelt Zugriffsrechte wie Metadaten. Leider werden diese nicht automatisch synchronisert - hierzu muss ein Task gestartet werden.
Details dazu finden Sie unter "Metadaten einer Aufzeichnung ändern".

Techniktipp: Besonderheit bei Moodlekursen mit Gastzugang

Wenn Sie für Ihren Moodlekurs den Gastzugang freischalten, können Gäste in den Kurs eingebettete Aufzeichnungen nicht nur dann sehen, wenn für sie "public" konfiguriert ist, sondern auch bei "authenticated" sowie "kursbezogen" (ein Shibboleth-Account an der HM ist dann nicht nötig). Wenn Sie dies vermeiden möchten, fügen Sie bitte anstelle einer Einbettung einen Link ein (bei Aufzeichnungen mit den Zugriffsrechten "authenticated" erscheint dann wie gewohnt bei unangemeldeten Benutzer:innen zunächst die Shibboleth-Anmeldung).